Bodensee
Landkarte
Ferienwohnungen
Der Bodensee
Reiseberichte
Bodensee 2007
Insel Reichenau
Konstanz
Nightlife
Schwimmbäder
Imperia
Konzilgebäude
Pulverturm
Insel Mainau
Salem
Affenberg
Schloss Salem
Uhldingen
Klosterkirche Birnau
Pfahlbauten
Traktormuseum
Meersburg
Nightlife
Schwimmbäder
Burg Meersburg
Friedrichshafen
Dornier Museum
Nightlife
Schwimmbäder
Messegelände
Schlosskirche
Schulmuseum
Zeppelinflug
Zeppelin-Museum
Schaffhausen
Schwimmbäder
Museen
Festung Munot
Rheinfall
Schloss Laufen
Bregenz
Nightlife
Schwimmbäder
Kunsthaus Bregenz
Militärmuseum
Pfänder
Lindau
Nightlife
Schwimmbäder
Altes Rathaus
Diebsturm
Haus zum Cavazzen

 

Vorarlberger Militärmuseum im Martinsturm in Bregenz

Martinsturm BregenzSeit 1986 befindet sich in den oberen Stockwerken des Martinsturm in Bregenz das Vorarlberger Militärmuseum. Das Museum vermittelt einen Überblick über die Landesverteidigung der Vorarlberger gegen Angriffe von außen. Das Museum zeigt auf 3 Stockwerken einen Überblick über die vollständige Geschichte Vorarlbergs, angefangen bei der römischen Besetzung um 15 v. Chr. über die Schlacht bei Bregenz im Jahre 1165 bis zur Gründung des neuen Heers Österreichs im Jahre 1955.

Zahlreiche Karten, Schaubilder, Gemälde und Texte, aber auch Ausstellungsstücke wie Uniformen, Waffen und andere Gegenstände veranschaulichen die vielseitige Geschichte Vorarlbergs und machen das Vorarlberger Militärmuseum einen Besuch wert.

Im dritten Stock befindet sich neben weiteren Ausstellungsstücken eine wunderschöne Aussichtsplattform von der man einen Überblick über ganz Bregenz und den Bodensee hat.

Der Martinsturm

Bereits im 13. Jahrhundert wurde der Martinsturm in Bregenz zur Stadtbefestigung errichtet. Zu dieser Zeit hatte der Turm nur 2 Stockwerke, welche dann um das Jahr 1600 auf 3 Stockwerke erhöht wurden. Neben den Museumsräumen und der einzigartigen Aussicht auf den Bodensee bietet der Martinsturm aber auch noch beeindruckende Wandmalereien, welche besonders in der Martinskapelle zu finden sind. Diese Wandmalereien stammen etwa aus der Mitte des 14. Jahrhunderts und zeigen die verschiedensten christlichen Symbole und Charaktere.

Neueröffnung des Vorarlsberg-Museums

Am 21. Juni 2013 eröffnet das, vom Architektenbüro Cukrowicz Nachbauer Architekten entworfene, neue Vorarlberg Museum nach 4-jähriger (Um-)Bauphase. Interessante Ausstellungen, spannende Workshops für Groß und Klein, sowie Schulklassenführungen erwarten Sie.

Vorarlberg Museum
Kornmarktplatz 1
Tel.:+43 (0)5574 460 50
Fax +43 (0)5574 460 50 520
www.vorarlbergmuseum.at

Öffnungszeiten des Vorarlberg Museums:
Montag: geschlossen
Dienstag: 10:00 - 18:00
Mittwoch: 10:00 - 18:00
Donnerstag: 10:00 - 21:00
Freitag: 10:00 - 18:00
Samstag: 10:00 - 18:00
Sonntag: 10:00 - 18:00

Quellenangabe Bilder:
rechts: © bobby46 / PIXELIO