Bodensee
Landkarte
Ferienwohnungen
Der Bodensee
Reiseberichte
Bodensee 2007
Insel Reichenau
Konstanz
Nightlife
Schwimmbäder
Imperia
Konzilgebäude
Pulverturm
Insel Mainau
Salem
Affenberg
Schloss Salem
Uhldingen
Klosterkirche Birnau
Pfahlbauten
Traktormuseum
Meersburg
Nightlife
Schwimmbäder
Burg Meersburg
Friedrichshafen
Dornier Museum
Nightlife
Schwimmbäder
Messegelände
Schlosskirche
Schulmuseum
Zeppelinflug
Zeppelin-Museum
Schaffhausen
Schwimmbäder
Museen
Festung Munot
Rheinfall
Schloss Laufen
Bregenz
Nightlife
Schwimmbäder
Kunsthaus Bregenz
Militärmuseum
Pfänder
Lindau
Nightlife
Schwimmbäder
Altes Rathaus
Diebsturm
Haus zum Cavazzen

Interessantes:

Die Schlosskirche in Friedrichshafen

Die Schlosskirche von Friedrichshafen, innenAm westlichen Ende der Friedrichshafener Bucht am Bodensee steht das Wahrzeichen von Friedrichshafen, das zu den berühmten oberschwäbischen Bauwerken des Barocks zählt. Mit seinen zwei 54,9 m hohen Zwiebeltürmen ist diese Evangelische Schlosskirche ein Blickpunkt, denn überall wird sie gesehen, egal ob man auf dem Aussichtsturm an der Hafenmole steht oder einfach nur in der Stadt in Friedrichshafen. Sie wurde 1696 bis 1702 als Teil des Klosters Hofen errichtet. Durch Luftangriffe im Jahre 1944 wurde vieles beschädigt, so dass erst 1949 bis 1951 wieder der Wiederaufbau des Innenraums erfolgte und die Schlosskirche erst am 1.07.1951 wieder betretbar war. Wem eine Besichtigung dieser Schlosskirche nicht genug ist, kann auch an regelmäßigen Gottesdiensten, an Sonn- und Feiertagen, teilnehmen.

Kontakt:

Pfarramt I
Scheffelstr. 56
88045 Friedrichshafen
Telefon: 07541/ 21308
Zur Homepage: www.evkirche-fn.de

Schlosskirche Friedrichshafen Diese Türme sieht man schon von weit her