Bodensee
Landkarte
Ferienwohnungen
Der Bodensee
Reiseberichte
Bodensee 2007
Insel Reichenau
Konstanz
Nightlife
Schwimmbäder
Imperia
Konzilgebäude
Pulverturm
Insel Mainau
Salem
Affenberg
Schloss Salem
Uhldingen
Klosterkirche Birnau
Pfahlbauten
Traktormuseum
Meersburg
Nightlife
Schwimmbäder
Burg Meersburg
Friedrichshafen
Dornier Museum
Nightlife
Schwimmbäder
Messegelände
Schlosskirche
Schulmuseum
Zeppelinflug
Zeppelin-Museum
Schaffhausen
Schwimmbäder
Museen
Festung Munot
Rheinfall
Schloss Laufen
Bregenz
Nightlife
Schwimmbäder
Kunsthaus Bregenz
Militärmuseum
Pfänder
Lindau
Nightlife
Schwimmbäder
Altes Rathaus
Diebsturm
Haus zum Cavazzen

Interessantes:

Das Konzilgebäude

Konzilgebäude in KonstanzDas 1388 errichtete Konzilgebäude liegt direkt am Konstanzer Hafen.
Das größte mittelalterliche Profanbauwerk in Süddeutschland wurde als Warenlager errichtet, um den Handel mit den italienischen Städten voranzutreiben. Es wurde vor dem Gebäude eine flache Schiffslände aufgeschüttet, sodass man die Waren direkt von den Schiffen aus ins Warenlager befördern konnte.
1414 bis 1418, in der Zeit des Konstanzer Konzils wurde das Warenlager zum Konzilgebäude umgebaut, indem dann auch das Konklave zur Wahl des Papstes Martin V. stattfand. Dies war jedoch das einzig geschichtliche Ereignis, danach diente es bis ins 19. Jahrhundert als Handelshaus.
1910 bis 1911 kam es dann wieder zum Umbau und dient bis heute für den Restaurantbetrieb, für Faschingsveranstaltungen, Kongresse und Konzerte.

Konzilgebäude im Hafen Konstanz Konzilgebäude mit der Imperia davor